BLOGGERTOUR „TRUST HIM“ VON SARA PEPE

WhatsApp Image 2020-01-12 at 11.58.48 (3)

 

„Hey Süße“

 

Hallo ihr Lieben und ein wunderschönen Sonntag, mit viel Sonnenschein, wünsche ich euch da draußen. Heute bin ich an der Reihe und darf meinen Beitrag zur Bloggertour von Sara Pepe mit euch teilen. Dabei schwirren mir schon seit Tagen , die ein oder anderen Ideen im Kopf herum und ich hibbel voller Euphorie auf diesen Tag durch den bisherigen Januar. Der heutige Tag steht ganz im Zeichen: „Anmachspruch“. Jeder kennt sie, jeder hat sie schon verwendet und doch gibt es immer wieder die tollsten Dinge, wo man entweder genau ins Schwarze trifft, sogar den Partner fürs Leben findet, oder die Sprüche, welche einen den Kopf schütteln lassen und ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern.

„Hast du zufällig ein Navi dabei? Ich suche nämlich den Weg zu deinem Herzen.„

Im Buch von Sara geht es um Melinda und Sam, wie ihr in den letzten Tagen bereits schon auf anderen wundervollen Bloggerfeeds lesen durftet. Auch Sam ist ein Mann, der gerne flirtet, welcher Mann macht das nicht gern, aber lest am besten selbst.

Melinda: »Lass mich raten, als Nächstes kommt der Anmachspruch: Deine Augen würden super zu meiner Bettwäsche passen.«»Das würde ich nie sagen. Meine Bettwäsche ist nur langweilig einfarbig.« Kurz überlegte Sam. »Hat es weh getan, als du vom Himmel gefallen bist, denn so wie du aussiehst, kannst du nur ein Engel sein!«

Was meint ihr, schafft es Sam mit diesem Spruch, sich in Melinda´s Herz zu stehlen?
Im Grunde ist es ein typischer Anmachspruch, doch was ist, wenn man die peinlichsten, schlechtesten auf der Zunge trägt. Kann es überhaupt so etwas wie gute Anmachsprüche geben. Welcher brennt euch sofort auf der Zunge, verratet es mir in den Beiträgen?! Ich bin gespannt.

„Ich hoffe du hast eine gute Vollkasko-Versicherung. Du hast mir nämlich gerade eine Beule in die Hose gemacht! „

In diesem Sinne, habt noch ein schönes Wochenende, eure Steffi.

Den morgigen Beitrag gibt es bei meiner lieben Eliza von @austrianbookie.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s