WEIHNACHTEN MAL GANZ ANDERS, MIT ANNA FISCHER

Weihnachten, wir kennen es alle, ist die wohl besinnlichste Zeit im Jahr, aber auch die stressigste von allen. Man möchte alles perfekt dekoriert haben, den Liebsten etwas schenken und das Fest mit der ganzen Familie genießen. Trotzdem hetzt man noch Tage davor durch die Läden, um von noch gestressteren Menschen angerempelt zu werden, weil sie es zeitlich verplant haben. Erst am eigentlichen Weihnachtsabend kommt man zur Ruhe und erfährt die Wertschätzung, wieso man dies alles macht. Es ist das Fest der LIEBE und des Zusammenhalts. Das Fest, um einfach mal Danke an die Familie und Freunde zu sagen.

Weihnachten mal ganz anders: On the Road! Die neue romantische Liebeskomödie aus der »Herz«-Reihe von Bestsellerautorin Anna Fischer. Mit dem Buch „Herz im Schneegestöber“ veröffentlicht die Autorin Anna Fischer den vierten Band ihrer »Herz«-Reihe und taucht ein in die kälteste Zeit im Jahr, dem Winter.

Wie jedes Jahr will Umweltaktivistin Josie Weihnachten bei ihrer Familie in den USA verbringen. Auf dem Weg dorthin macht sie unfreiwillig Bekanntschaft mit dem gut aussehenden, aber arroganten Finanzmanager Adam Harper. Sehr schnell prallen ihre Weltanschauungen aufeinander.
Dann legt auch noch ein Jahrhundert-Schneesturm den gesamten Flugverkehr lahm. Weil Josie es zu Weihnachten nach Hause schaffen und Adam zu seinem wichtigen Geschäftstermin kommen will, schließt das ungleiche Paar notgedrungen Waffenstillstand und begibt sich auf einen abenteuerlichen Roadtrip. Und plötzlich kommen bei beiden wider Erwarten mitten im Schneegestöber Frühlingsgefühle auf … Quelle: Anna Fischer

Mehr Informationen zum Buch, findet ihr HIER.

WhatsApp Image 2019-11-08 at 16.13.06

Neben der flockenreichen Jahreszeit spielt auch Weihnachten eine große Rolle in diesem Buch. Weihnachten ist das Fest der Liebe und für die meisten Menschen ist es zusätzlich das Fest der Familie, so auch für die Josie. Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als bei ihrer Familie zu sein und gemeinsam besinnliche Stunden mit ihnen zu verbringen. Immerhin soll es auch eine willkommene Abwechslung zu ihrer Trennung von ihrem Freund sein. Ihr Leben hat sich schließlich mit einem Schlag verändert: Neben der Trennung hat sie auch noch ihren Job gekündigt, da sie es einfach nicht ertragen hat, auch noch mit ihm zusammen zu arbeiten. Sie wollte und brauchte einen Cut.

Was sie jedoch nicht erwartet hat, ist die Reihe von Missgeschicken die folgen. Neben der unfreiwilligen Bekanntschaft zu diesen unverschämten Adam, steckt sie auch noch auf dem Flughafen fest. Das Pech scheint sie zu verfolgen.

Wird es Josie noch rechtzeitig zu ihrer Familie schaffen und Adam zu seinem wichtigen Geschäftstermin kommen? Das erfahrt ihr in dieser wundervollen herzerwärmenden und humorvollen Geschichte von „Herz im Schneegestöber“.

Gewinnspiel

Da ich euch mit diesem Schmuckstück ein wenig auf die Weihnachtszeit einstimmen möchte, darf ich zwei signierte Exemplare von „Herz im Schneegestöber“ an euch verlosen. Um an diesen Gewinnspiel teilnehmen zu können, beantwortet mir einfach die folgende Frage.

Was war für euch das actionsreichste Weihnachtsfest, das ihr je gefeiert habt?

Teilnahmebedingungen:
– Das Gewinnspiel startet am 08. November 2019 und läuft bis zum 11. November 2019, 23:59 Uhr!
– Die beiden Gewinner werden am 12. November 2019 bekannt gegeben!
– Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs-/ Sorgeberechtigten!
– Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, dass ich den Namen hier öffentlich nenne!
– Keine Gewinnauszahlung möglich.
– Für den Verlust auf dem Postweg wird keine Haftung übernommen.
– Der Versand erfolgt NUR nach Deutschland!
– Die Adresse wird nach Auslosung des Gewinnspiels an die Autorin weitergegeben. Die signierten Bücher werden direkt von Anna Fischer verschickt!
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Weitere interessante Artikel rund um das Buch findet ihr HIER.

5 Gedanken zu “WEIHNACHTEN MAL GANZ ANDERS, MIT ANNA FISCHER

  1. das ist jetzt 10 Jahre her und unser kleiner Hund war gerade zwei Monate bei uns. Neugierig und verspielt wie Welpen halt sind 🙂 mußte er den Baum beschnuppern und begutachten und war dabei etwas zu wild 😉 Baum kippte und Findus floh ganz verschreckt unter den Tisch. Einfach zu drollig sah das aus. Baum war fast futsch aber HUndi heil und munter, viel wichtiger

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s